17. September 1990

„Neue Forschungsvorhaben und unveröffentlichte Befunde”

Christinenhaus in Zeven

1. Treffen in Zeven (Niedersachsen) am 15. und 16. 9. 1990.


Tagungsort: Christienenhaus.
Organisation: Dr. Wolfgang und Susanne Dörfler (IGB Rotenburg).

Thema: Berichte über Forschungsvorhaben und unveröffentlichte Befunde. Organisationsstruktur und Themensuche für ein regelmäßiges Treffen.

25 Teilnehmer.


Aus dem Aufruf: „Seit längerer Zeit besteht der Plan, ein Seminar zur l.ndlichen Haus- und
Gefügeforschung zu veranstalten. Auf der „Expertenebene“ ist es der Wunsch, zunächst
einmal ins Gespräch mit denen zu kommen, die jetzt schon praktisch tätig sind. So haben
wir zunächst ein unverbindliches Treffen ohne große Tagesordnung und ohne Referenten
angeregt.”


Die Exkursion

führte in den nördlichen Landkreis Rotenburg.

Exkursionsleitung: Dr. Wolfgang Dörfler.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen.
Es ist immer spannend, zu erfahren, was unsere Leser denken und wer uns besucht. Wir würden uns freuen.

Printfriendly