9. November 2011

… noch eine Stabkirche in Dänemark

Dekoration des Kirchenportals im "Mammen"-Stil (letzte Hälfte 10. bis erstes Drittel 11. Jh.)
Im Südwesten Jütlands, kurz vor dem Ringkøbingfjord, machen Hinweisschilder auf eine Sehenswürdigkeit aufmerksam: Bork Wikingerhafen - 6 km.
Mehrere auf der Basis archäologischer Befunde rekonstruierte Wikingerhäuser schmiegen sich in die flache Landschaft an einem kleinen Zufluß an der Südspitze des nahen Ringkøbingfjords. In dem kleinen Hafen liegen drei benutzbare Rekonstruktionen kleiner Wikingerboote an einem 40 m langen Nachbau einer in einem nahen Moor entdeckten "Landungsbrücke". Und am Ufer, etwas versteckt im "Opferhain", halten, ein paar um einen Opferstein gruppierte Holzfiguren und über Stangen hängende Pferde- und Ziegenhäute, die Wikingergötter bei Laune.
Auf der Landseite der Häusergruppe ist ein großer Marktplatz angelegt, und gleich nebenan stehen zwei im Bau befindliche Rekonstruktionen  vom Hedeby-Haustyp (Befunde von Händler-Häusern aus der alten Handelsstadt Haithabu bei Schleswig).
Die Stabkirche steht am Rand dieser kleinen Siedlung. Es ist eine Rekonstruktion aus der Zeit um 1000, in die Befunde aus Grabungen und Konstruktionsdetails von noch stehenden norwegischen Kirchen eingeflossen sind. Auch die Ausstattungsdetails sind Kopien unterschiedlicher realer Befunde.

die Rekonstruktionen verschiedener Wikingerhäuser
mit dem kleinen Hafen, in dem mehrere Schiffsnachbauten im Wasser liegen, u.a auch  ein Nachbau des berühmten Gokstadschiffs, das im Oslofjord gefunden wurde
zwei Nachbauten nach archäologischen Befunden aus Haithabu,
das sogenannte Hedeby-Haus  …
… befinden sich gerade im Bau
die Stabkirche ist eine Rekonstruktion der Ergebnisse von Pfostenlöchern einer Holzkirche, die im Boden der Steinkirche in Vorgod nördlich von Skjern in Westjütland ergraben wurden
das Eingangsportal ist geschmückt  mit Ornamenten
im sogenannten "Mammem-Stil" (Mitte 10. bis erstes Drittel 11. Jh.).
die Pfosten mit dem "Schwellenriegel" und den Wasserablauflöchern, wie sie auch in Norwegischen Kirchen vorkommen
die Himmelhunde, Kopien aus einer norwegischen Stabkirche, schmücken den First der Kirche
die Kirche hat keinen Chor …
… und besteht nur aus diesem einen Raum
das Original dieses Kreuzes hängt in einer dänischen Kirche 
farbige Gestaltung und figürliche Ausstattung …
… sind Interpretationen vorhandener Befunde
Bork Wikingerhafen -  die hellblauen Gebäude sind noch nicht fertiggestellt

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen.
Es ist immer spannend, zu erfahren, was unsere Leser denken und wer uns besucht. Wir würden uns freuen.

Printfriendly