14. Juni 2010

Nach der Reise...


Der Alltag hat uns wieder eingeholt.
Was bleibt...
Die Erinnerung an eine unvergessliche Reise mit Exkursionen in die unterschiedlichsten Landschaften Englands (wir haben zu wenig Landschaftsfotos gemacht - sagt Heinz. Und recht hat er.), und Hauslandschaften. Die Tage waren vollgepackt von morgens bis Abends - Input ohne Ende.
Abends im Pub, beim Pint Lager, war Zeit, herunterzufahren, schon mal  die heruntergeladenen Fotos zu diskutieren und den Schlachtplan des nächsten Tages zu besprechen.
Und überhaupt. Fotos. - Die müssen jetzt sortiert werden. Überbelichtete, unterbelichtete, Doubletten und unklare Bildaussage - insgesamt mehrere Tausend.
Aus den besten Fotos wird dann wieder ein Bildband entstehen. Weihnachten soll er fertig sein. Wir werden hier darüber berichten.
Und dann die aus England mitgebrachten Bücher, Prospekte, Flyer und andere Unterlagen. Das sind auch einige Kilogramm. Die wollen zumindest einmal quergelesen sein.
Und weil nach der Reise vor der Reise ist, werden wir uns im Spätherbst  treffen, um neue Pläne zu schmieden. - Eine Idee gibt es schon. Darüber mehr zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle.

Das war unsere Reiseroute in England:


HF unterwegs in England 2010 auf einer größeren Karte anzeigen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen.
Es ist immer spannend, zu erfahren, was unsere Leser denken und wer uns besucht. Wir würden uns freuen.

Printfriendly