30. Mai 2012

Durch das platte Land der Magyaren und russisch Roulette in Rumänien

Ankunft in Wien morgens um 8.30 Uhr
Richtig aufregend war es heute. Zehn Stunden waren wir unterwegs von Wien in Österreich nach Hermannstadt in Siebenbürgen. Die Autobahn durch Ungarn ist richtig langweilig – das Land ist ja fast noch platter als Ostfriesland – naja, daher kommt wohl auch der Name Plattensee – den kennt ja jeder. Und in Rumänien war Russisch Roulette auf den Strassen - jeder überholt mal bei Gegenverkehr – man sieht dann ja ob's klappt.
Aber unser Feierabendbier nach unserer Ankunft im Hotel in Hermannstadt hatten wir uns nach DEM Reisetag auch verdient.
durch Ungarn…
… und ungarische Dörfer
Architektur für spätere Hausforscher
Blick aus dem Hotelfenster

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen.
Es ist immer spannend, zu erfahren, was unsere Leser denken und wer uns besucht. Wir würden uns freuen.

Printfriendly