7. September 2016

Die Hausforscher sind wieder unterwegs

Frühstück beim "Goldenen M"
… nach Cluny in Burgund.
Nach einem ausgiebigen Rühreierfrühstück im Gasthaus zum goldenen "M" starten wir an unserem Treffpunkt am Kamener Kreuz.

Es ist ein langer Ritt bis an unser Ziei. Immerhin sind mehr als 1000 km zu überwinden. 
Heinrich studiert auf der Fahrt das neue Bauernhausbuch von Heinz -er kann sich garnicht trennen, und findet alles sensationell!
Also schaut wieder herein, es wird spannend. 

Spannende Reiselektüre für lange Autobahnfahrten: "Bauernhäuser in der Grafschaft Hoya"
Kurz vor unserem Ziel bei Macon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen.
Es ist immer spannend, zu erfahren, was unsere Leser denken und wer uns besucht. Wir würden uns freuen.

Printfriendly